Lösungsbausteine

Aus verschiedenen Modulen die richtige Lösungen bauen.

Heutige Kommunikationslösungen bestehen aus verschiedenen Modulen.

Als zentrale Komponente dient vielfach immer noch das TK-System oder der CallServer. Die Brücke zur vorhandenen GroupWare (z. B.: Exchange, Lotus Notes usw.) schlagen dann die Funktionsmodule Faxserver und Voicemail, deren eingehende Dokumente meistens in einem einheitlichen E-Mail Postfach zusammenlaufen.

Vielfach kommen noch CTI-Funktionen hinzu, um in den Groupware-Adressbüchern oder den Kundendaten des CRM- oder ERP-Systemen suchen und per Mausklick  wählen zu können.

Präsenzinformationen ergänzen die genannten Funktionen, um Teamplayer jederzeit über den Präsenz- und Kalenderstatus Ihrer Teammitglieder zu informieren.

Optional kommen dann weitere Applikationen und Mehrwertanwendungen hinzu , zum Beispiel die Integration von Heimarbeitsplätzen oder mobilen Mitarbeitern oder auch ein Notification-System, das bestimmte Benutzergruppen über technische Defekte oder Ereignisse im Unternehmen informiert.

Um aus diesen verschiedenen Bausteinen eine tragfähige Lösung entwickeln zu können, ist viel Erfahrung und Know-How erforderlich, sowie ein kundenorientiertes Denken.

Sprechen sie uns an. Mit diesen Themen befassen wir uns erfolgreich seit über 20 Jahren.